| 02:57 Uhr

In Frauendorf wird kräftig neu gepflanzt

Frauendorf. Am Frauendorfer Sportplatz wird nach Ostern eine Hecke aus 21 Bäumen und 285 Sträucher gepflanzt. Das teilt Bürgermeister Mirko Friedrich mit. KaWe

Zudem kommen im ehemaligen Schulgarten weitere elf Obstbäume, Holzapfel und Wildbirne, in die Erde. Am Radweg in Richtung Lindenau werden weitere 31 Bäume und 409 Sträucher gepflanzt, damit eine stattliche Hecke gedeiht. Der grüne Daumen wird angelegt, weil Ausgleichspflanzungen für verschwundene Pflanzen für die Trasse der neuen Ontras-Gasleitung von Lauchhammer nach Weißig auch in Frauendorf erfolgen. Die Gemeindevertreter hatten der Naturschutzbehörde die Vorschläge unterbreitet.