ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:18 Uhr

Landtagswahl
Ilona Nicklisch kandidiert für Freie Wähler für den Landtag

Ilona Nicklisch
Ilona Nicklisch FOTO: privat
Senftenberg. Die Brieskerin steht im Wahlkreis 39 auf der Liste.

Die Senftenbergerin Ilona Nicklisch will im kommenden Jahr für die Wahl zum neuen Brandenburger Landtag kandidieren. Die 60-Jährige geht dann für die Brandenburger Vereinigte Bürgerbewegungen (BVB)/Freie Wähler ins Rennen und tritt im Wahlkreis 39 (Senftenberg, Drebkau, Großrä­schen, Altdöbern) an. Das teilt der BVB-Landtagsabgeordnete Péter Vida mit. Die offizielle Nominierung von Ilona Nicklisch soll Ende November auf einer Zentralversammlung von BVB/Freie Wähler erfolgen. Ilona Nicklisch, die im Senftenberger Ortsteil Brieske lebt, ist seit vielen Jahren in der Kommunalpolitik aktiv und setzt sich als Kreistagsabgeordnete von Oberspreewald-Lausitz und als Mitglied des Ortsbeirates von Brieske konsequent für die Belange der Bürger mit klarer sozialpolitischer Agenda ein. Zugleich gehört sie dem Landesvorstand von BVB / Freie Wähler an.

Im neuen Brandenburger Landtag möchte sich Nicklisch für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge einsetzen. Zugleich wirbt sie für die Durchsetzung gleicher Lebensverhältnisse in allen Teilen des Landes und will sich deshalb für eine Stärkung der verkehrlichen, schulischen und gesundheitlichen Infrastruktur auch in Berlin fernen Räumen stark machen. „Die Kommunalpolitik wird auch für den Fall meiner Wahl in den Landtag ein wichtiges Feld für meine Tätigkeit bleiben“, kündigt die Brieskerin an.