ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:43 Uhr

Straßenbau
In Hosena geht der Straßenbau weiter

Hosena. Weil der Winter milde mit der Lausitz umgeht, wird nun an einigen Straßenbaustellen doch weitergebaut. So werden ab Montag auch die Bauarbeiten an der Landesstraße 58 in der Ortsdurchfahrt Hosena wieder aufgenommen, teilt der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg mit.

Allerdings wird es vorerst nicht wieder zur Vollsperrung der Ortsdurchfahrt und damit zur großräumigen Umleitung über Bernsdorf und Grünewalde kommen. Zunächst sei der Weiterbau des Regenwassersammlers am Ortsausgang Richtung Landesgrenze und in Abschnitten zwischen der Eigenheimstraße und der Oststraße vorgesehen. Diese Arbeiten beeinträchtigen nur die Nutzung des Radweges, der auf die Straße ausweichen muss, heißt es in der Mitteilung des Landesbetriebes.

Im Zuge dieser Arbeiten sei ab 17. Januar auf der Ortsdurchfahrt zwischen Oststraße und der Eigenheimstraße ein Tempolimit von 30 km/h notwendig.

(cw)