In den Auftaktdoppeln und den folgenden Einzelrunden gaben sich die Hosenaer Spieler keine Blöße und brachten das Spiel ohne viel Mühe nach Hause.
Die Punkte erkämpften Do mann, Schütze, Büchner 3,5; Kloss 2,5 Punkte.
Im letzten Heimspiel dieser Saison trifft Hosena am Freitag, 4. April, 19 Uhr in
der Hosenaer Sporthalle auf Guhrow. (uk)