ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Hoher Sachschaden bei Wildunfällen

Senftenberg. Mit einem Wildschwein ist auf der Bundesstraße 169 zwischen Lauchhammer und Plessa am Donnerstagabend ein Auto zusammengestoßen. Die Insassen blieben unverletzt, ein Sachschaden von 1500 Euro entstand.

Erst kurz zuvor hatte auf der B 156 zwischen Bluno und Lieske ein Auto ein Reh angefahren. Verletzt wurde niemand, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro, teilte die Polizei des Schutzbereiches OSL am Freitag mit. red/bt