Das teilt der Ortsvorsitzende Andreas Pfeiffer mit. Die Landesregierung Brandenburgs habe die ersten Versprechungen für die vereinte Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus - Senftenberg, die zum jüngsten Semesterstart aus der Uni Cottbus und der Hochschule Lausitz gebildet worden ist, "schon längst gebrochen". Planungssicherheit fehle. Und das Versprechen einer konstanten Professorenanzahl sei nicht eingehalten. Der Wissenschaftsrat sehe an beiden Standorten nur noch 150 anstatt 228 Professoren vor.

"Zusätzlich sind nach den Diskussionen über die Zukunft der beiden Hochschulen die Immatrikulationszahlen um ein Viertel gesunken", erklärt der Senftenberger CDU-Vorsitzende. Dies seien 700 Studenten weniger an der BTU Cottbus - Senftenberg. "Hier muss gehandelt werden", fordert Andreas Pfeiffer.