| 02:43 Uhr

Historische Pforten öffnen

Auch das Gutshaus Schwarzbach beteiligt sich am Tag des Denkmals.
Auch das Gutshaus Schwarzbach beteiligt sich am Tag des Denkmals. FOTO: Brautschek
Senftenberg. Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September, beteiligen sich auch viele historische Häuser aus Senftenberg und Umgebung. Anja Brautschek

Die RUNDSCHAU gibt einen Überblick über die Veranstaltungen:

Schlosskapelle Guteborn: Gezeigt wird ein Videofilm zur wechselvollen Geschichte des Schlosses und der "der Herrschaft von Schönburg-Waldenburg im Wandel der Zeit" (12 Uhr, 13.30 Uhr 15 Uhr, 16.30 Uhr). Von 11.30 Uhr bis 18 Uhr kann zudem die Kapelle bei Orgelklängen besichtigt werden.

Kaiserkrone Brieske: Die Georg Heinsius von Mayenburg-Grundschule lädt von 14 bis 17 Uhr zu einem Blick hinter die Kulissen ein. In dem denkmalgeschützten, ortsbildprägenden Gebäude ist heute neben der Schule auch ein Veranstaltungshaus beheimatet.

Kulturbahnhof Ortrand: Der Nostalgiekeller "Zum Abstellgleis” im ehemaligen Bahnhof, die Arztpraxis im Erdgeschoss sowie die Büroeinheiten im Obergeschoss haben von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ebenso können das ehemalige Badehaus "kleines Eisenbahnmuseum” und die beiden Eisenbahn-Waggons (zurzeit im Umbau) besichtigt werden. Für die Kleinen gibt es Murkes Guckkastentheater. Auch die Antonius-Musikanten aus Großräschen sind vor Ort.

Schloss Großkmehlen: Unter Regie des Heimatvereins wird am 9. und 10. September Schloss- und Hopfenfest gefeiert. Samstags startet das Fest mit dem Fackelumzug (19.30 Uhr) und anschließendem Feuerwerk. Am Sonntag findet ein buntes Markttreiben mit traditionellem Handwerk statt. Der Eintritt dafür kostet 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Peter-Paul-Kirche Senftenberg: Ab 17 Uhr werden die Besucher auf eine Reise von Friedrichshafen nach Amerika geführt. Volker Schulze liest aus "Reisen und Abenteuer im Zeppelin" von Erich Rackwitz nach Tagebuchaufzeichnungen von Dr. Hugo Eckener. Dazu spielt Margret Schulze an der Orgel. Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. Darüber hinaus wird eine Stadtführung durch Senftenberg angeboten. Treff ist um 10 Uhr am Rathaus. Dauer: 1,5 Stunden.

Evangelische Kirche Hermsdorf: Reinhard Noack, Vorsitzender des Kirchbauvereins führt je nach Bedarf von 10 bis 17 Uhr Führungen durch. Um 16 Uhr tritt der Männergesangsverein Ruhland auf.

Gut Schwarzbach: Das barocke Gutshaus hat von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Führungen werden um 10, 14 und 17 Uhr sowie nach Bedarf angeboten.

Gartenstadt Marga: Eine öffentliche Führung durch die Gartenstadt Marga wird um 10 Uhr angeboten. Treff ist an der Kaiserkrone, Platz des Friedens in Brieske.

Martin-Luther-Kirche Brieske: Das Gotteshaus ist im Jugendstil erbaut. Zum Denkmalstag hat die Martin-Luther-Kirche von 14 bis 17 Uhr geöffnet.