Ausbildungsberater der Handwerkskammer Cottbus und Berufsberater des Arbeitsamtes geben Antworten auf die Fragen der Schulabgänger. Vorgestellt wird der Beruf des Gebäudereinigers.
Ausgeräumt werden soll das Klischee, dass man in diesem Beruf nur mit Besen und Scheuerlappen bewaffnet loszieht. Erfahrungsgemäß bleiben in jedem Jahr in diesem Handwerksberuf Lehrstellen unbesetzt. (ab)