ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:06 Uhr

Senftenberg
Urlaubserinnerungen mit dem „Heißen Sommer“

Stupsi (Chris Doerk) und Kai (Frank Schöbel)  im Film ,,Heißer Sommer" (1968).
Stupsi (Chris Doerk) und Kai (Frank Schöbel) im Film ,,Heißer Sommer" (1968). FOTO: Defa-Stiftung Herbert Krois
Senftenberg. Elf Mädchen aus Leipzig und zehn Jungen aus Karl-Marx-Stadt necken sich am Ostseestrand und entdecken die Liebe.

Sommer, Sonne, Ostseewellen und das Aufflammen der ersten Liebe – der Defa-Film „Heißer Sommer“ (1968) ist Kult geworden. Zwei jugendliche Freundesgruppen lernen sich auf dem Reiseweg an die Ostsee kennen und verbringen aufregenden Urlaub fernab der Eltern. Unter ihnen das damalige Traumpaar Chris Doerk und Frank Schöbel als Stupsi und Kai, informiert Museumssprecherin Jenny Linke.

Vor dem Film kann die Sonderausstellung „Urlaub in der DDR“ besucht werden.
Sommerkino
Donnerstag, 26. Juli, 21Uhr
Senftenberg, Schlosshof

(red/br)