| 02:52 Uhr

Heimatverein Ortrand erinnert an das Kriegsende vor 70 Jahren

Ortrand. An das Ende des Zweiten Weltkrieges erinnern der Heimatverein "1912" für Ortrand und Umgebung und der Arbeitskreis Sächsische Militärgeschichte während ihrer 25. Gedenkveranstaltung. red/mf

Mit dabei sind nach Vereinsangaben auch Mitglieder des Traditionsverbandes Fallschirmpanzerkorps im Bund Deutscher Fallschirmjäger. Heute Vormittag wird der Toten auf den Friedhöfen in Oelsnitz und Gorden gedacht. Bei der Veranstaltung ab 19 Uhr im Deutschen Haus Ortrand wird der Vortrag "70 Jahre Kriegsende im Altkreis Finsterwalde" gehalten. Am Sonntag folgen weitere Gedenkveranstaltungen.