Im Vergleich zu anderen Altkreisen im ehemaligen Bezirk Cottbus hatte Senftenberg viele Jahre lang eine Lücke. Während es bereits seit Jahrzehnten in Finsterwalde, in Calau, in Cottbus, in Spremberg und anderen Orten der Lausitz Heimatkalender gibt, standen die Senftenberger mit leeren Händen da.