ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Heftig gegen die Schutzplanke geprallt

Ortrand. Ein Pkw-Fahrer (73) ist auf der Autobahn zwischen der Anschlussstelle Ortrand und der Landesgrenze nach Sachsen am Sonntagabend aus "zunächst unbekannter Ursache" von der Fahrbahn abgekommen und heftig gegen die Schutzplanke geprallt. Das teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. Kathleen Weser

Das Fahrzeug habe arg gelitten und musste abgeschleppt werden. Auf etwa 7000 Euro wird der Unfallschaden geschätzt, so Wendt weiter. "Der 73-jährige Fahrer blieb zwar unverletzt. Erste Ermittlungen ergaben jedoch, dass eine schwere Vorerkrankung des Dresdeners als Unfallursache wahrscheinlich ist", so Wendt.