HC Lauchhammer 1953 -ATV Leipzig II 1:2 (1:0). In den ersten 20 Minuten hat sich der Gastgeber recht gut in Szene gesetzt. Die engagierte Spielweise wurde mit der 1:0-Führung durch Oliver Schierz belohnt. Doch der ATV kam immer wieder gefährlich vor das Tor des HCL.

In der zweiten Halbzeit fand Lauchhammer nicht mehr ins Spiel hinein. So wurde der ATV immer stärker und erzielte in der 40. Minute den 1:1-Ausgleich. Bei einem Freistoß am Schusskreis gelang es den Leipzigern mit einem geschickten Pass, die Hintermannschaft durcheinander zubringen und mit einem Sonntagsschuss die 1:2-Führung zu erzielen. Lauchhammer verfiel nun wieder in die alte Spielweise und versuchte mit Einzelaktionen, den Ausgleich zu erzielen. Doch die sicher stehende Abwehr des ATV konnte diese Versuche leicht abwehren und nahm so auch verdient den 1:2-Sieg mit nach Hause.

Lauchhammer: Rico Bortz, Markus Gabriel, Stephan Matuschek, Markus Schreier, Toni Schüler, Tobias Pfennig, Oliver Schierz, Falk Hadlich, Christian Gerloff, Christian Hannatzsch, Tobias Schüler, Axel Theurich, Norbert Jahn, Maik Holling, Mirko Neundorf, Enrico Giebitz