Senftenberg will den Bürgerhaushalt einstampfen. Die Akzeptanz sei zu gering und der bürokratische Aufwand zu hoch, so die Begründung. Noch ist nichts besiegelt. Die Entscheidung soll bei der Stadtverordnetenversammlung am 11. Mai per Abstimmung gefällt werden.
Für Mildred Paulick (74) aus Sen...