ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:05 Uhr

Haltestellen sollen in Schwarzheide leuchten

Schwarzheide. Die Stadt Schwarzheide möchte mehr Licht in die dunklen Ecken bringen, dafür jedoch aus Kostengründen nur einmalig zahlen. Ein Beispiel ist die im Dunkeln stehende Bushaltestelle an der B 169 in Schwarzheide-Ost, Ortsausgang in Richtung Senftenberg. mf

Die Idee: Der Rahmen wird fluoreszierend nachgerüstet, so Bauamtsleiter Frank Pradel. Diese Methode ließe sich auch beim Stadtmobiliar, wie an Abfallbehältern, anwenden, informierte er Bauabgeordnete. Eine Firma aus Fürstenwalde hätte sich darauf spezialisiert. In Gebäuden seien selbstleuchtende Elemente längst üblich, draußen weniger, jedoch im Kommen.