| 02:46 Uhr

Hafenfest-Vorbereitungen gestartet

30 000 Besucher hatten das Senftenberger Hafenfest im vorigen Jahr erlebt.
30 000 Besucher hatten das Senftenberger Hafenfest im vorigen Jahr erlebt. FOTO: Aswendt
Senftenberg. "Wir sind froh und stolz, dass wir als regionale Veranstaltungsagentur das renommierte Senftenberger Hafenfest zum zweiten Mal in Folge organisieren dürfen", erklärt Martin Hanschick, Geschäftsführer von Seenland kreativ zufrieden. Kathleen Weser

Auch für die diesjährige fünfte Auflage ist wieder die Arbeitsgemeinschaft (Arge) Hafenfest Auftraggeber und Vertragspartner.

Im vorigen Jahr hatte es mehr als 30 000 Besucher zum Hafenfest gezogen, darunter viele Gäste des Seenlandes, aus ganz Deutschland und aus Tschechien. "Die Gästezahlen sind kaum zu toppen", sagt Veranstaltungsmanager Martin Hanschick. "Schon rein von der Eventfläche sind wir in der Besucherzahl begrenzt", fügt er hinzu. Trotzdem planen die Organisatoren, vorbehaltlich der Genehmigung, die Veranstaltungsfläche zu erweitern. Unter anderem im Bereich Kirmes. Auch das Konzept mit zwei separaten Bühnen bleibt in diesem Jahr bestehen. "Wir freuen uns, dass auch die Antenne-Party am Samstag wieder für hochklassige Unterhaltung sorgen wird", bestätigt Hanschick. "Es wird definitiv mehr Aktionen auf dem Wasser geben, und das Angebot für die Kinder wird erweitert", kündigt er an. Der bewährte Mix aus Stars und Nachwuchs solle beibehalten werden: "Definitiv wird bei uns auch wieder der Künstlernachwuchs eine Chance bekommen, sich vor großem Publikum zu präsentieren", so Hanschick. Händler und Gastronomen können sich bis Ende April bei der Agentur Seenland kreativ bewerben. Auf den maritimen Charakter des Angebotes und die Dekoration für das Hafenfest werde großer Wert gelegt.

Zum Thema:
Die Stadt Senftenberg finanziert auch zum nächsten Hafenfest am 19. und 20. August einen Großteil des zweitägigen Programms. Zusätzlich werden die im Eigentum der Stadt befindlichen Bühnen kostenlos zur Verfügung gestellt und erhebliche Bauhof- und weitere Sachleistungen eingebracht. In der Arbeitsgemeinschaft (Arge) Hafenfest Senftenberg sind alle Mieter und Gewerbetreibenden am Stadthafen sowie der Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg (LSB) als Bewirtschafter der Anlage vertreten.