ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:58 Uhr

Guteborn wirft Hosena raus

Pokal. Am Wochenende ist die erste Runde im Horst-Fischer-Pokal des Fußballkreises Senftenberg ausgetragen worden. T. Richter

Dabei gab es folgende Ergebnisse: Eintracht Ortrand II - Eintracht Ortrand I 2:6, TSG Großkoschen II - FSV Lauchhammer II 1:8, Meuroer SV - SV Askania Schipkau 0:1, VfB Klettwitz II - Rot-Weiß Wormlage 3:7, FSV Guteborn - Blau-Gelb Hosena II 7:0, SV Askania Schipkau II - Blau-Gelb Hosena 1:6, SG Kroppen - Eintracht Lauchhammer II 1:2, Blau-Weiß Sedlitz - Grün-Weiß Annahütte 1:3, Hohenbockaer SV - Elastisch Senftenberg n.g. Die Partie zwischen dem SV Grünewald und dem KSV Tettau/Schraden ist auf den 19. August verlegt worden.

Somit gibt es in der zweiten Pokalrunde am 18. und 19. August, jeweils ab 15 Uhr, folgende Begegnungen:

18. August: FSV Lauchhammer II - Glückauf Kleinleipisch II (12 Uhr), Chemie Schwarzheide II - TSG Großkoschen, Aufbau Großkmehlen - Eintracht Ortrand (16 Uhr), FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II - Blau-Gelb Hosena, FSV Lauchhammer - Empor Hörlitz, Eintracht Lauchhammer - Chemie Schwarzheide, Rot-Weiß Wormlage - Senftenberger FC

19. August: TSV Grünewalde - Sieger Hohenbocka/Elastisch Senftenberg, Glückauf Kleinleipisch - SV Großräschen, Grün-Weiß Annahütte - Askania Schipkau, Eintracht Lauchhammer II - Senftenberger FC II (12 Uhr), FSV Guteborn - 1892 Schwarzheide, Grün-Weiß Annahütte II - SV Großräschen II, VfB Klettwitz - Ortrander FC. Die Partien Sieger Grünewald/Tettau - Blau-Weiß Lindenau und SG Frauendorf - Germania Ruhland sind auf den 9. September verlegt worden.