ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:46 Uhr

Besonderes Projekt
Kmehlener Schüler zeigen Zirkuskunst

 Sogar Hühner durften während des Zirkusprojektes an der Großkmehlener Grundschule auf den Laufsteg.
Sogar Hühner durften während des Zirkusprojektes an der Großkmehlener Grundschule auf den Laufsteg. FOTO: Mirko Sattler
Großkmehlen. Viel Spaß hatten die 173 Schüler der Grundschule „Am Schloß“ und die Kita-Kinder aus Großkmehlen bei der Generalprobe ihres Projektzirkus-Projektes. Von Mirko Sattler

Über zwei Stunden präsentierte der Nachwuchs Drahtseil- und Trapezakrobatik, Tierdressuren mit Hühnern sowie Zauberei. Natürlich durfte ein Clown nicht fehlen. Geübt hatten die Kinder während der Schulzeit. Zeigen werden sie ihre Leistungen an drei geplanten Vorführungen. Bereits zum zweiten Mal hatte im Rahmen eines Projektes ein Zirkus an der Großkmehlener Grundschule gastiert. Nach dem Zirkus Sperlich vor nunmehr fünf Jahren war nun der Projektzirkus Probst an der Reihe. Die Sechstklässler durften indes zum zweiten Mal an solch einem Vorhaben teilnehmen. Und es soll wohl nicht das letzte an der Kmehlener Schule gewesen sein.