| 02:44 Uhr

Grünewalder im Erntefest-Fieber

FOTO: Mirko Sattler
Grünewalde. "Kräuter" heißt das Motto des 24. Erntefestes in der Naturparkgemeinde. Für den Umzug am Samstag ab 13.30 Uhr schmücken Heidrun Lanzke, Carina Blobel und Sirko Streubel den Erntewagen. sam1

Beim Fest rund um das Mühlenhofmuseum ist vieles über die Pflanzen zu erfahren. Das aromatische Grün verfeinert Speisen und eignet sich für aromatische Tees. Wer Kräuter sammelt, hat mehrere Möglichkeiten, sie haltbar zu machen und über das ganze Jahr zu genießen. Zum Trocknen eignen sich unter anderem Beifuß, Bohnenkraut und Kamille, zum Einsalzen Dill und Estragon. Zum Einlegen in Öl werden gern Rosmarin, Salbei und Thymian genommen. Manche Kräuter schmecken gut mit Butter und Salz. Wildkräuter bereichern Salate. Schon in den mittelalterlichen Klostergärten standen Salbei, Kerbel oder Minze.