ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:21 Uhr

Grünewalde „nur“ auf Platz 2

Elbe-Elster-Kreis.. Verzaubert von der Landidylle war offensichtlich die Jury. Sie kürte Werenzhain beim Naturparkfest in Theisa vor Grüne-walde und Saathain zur „Naturparkgemeinde 2004“ .

Bewertungskriterien waren die Naturverbundenheit, der Erhalt des Kulturerbes und ein naturverträglicher Tourismus im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft. 2005 wird Werenzhain, Stadtteil von Doberlug-Kirchhain, das Naturparkfest ausrichten. (red)