ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Großvermieter treibt Stadtumbau in Senftenberg weiter voran

Senftenberg: Abriss Reyersbachstraße / Ecke August-Bebel-Straße
Senftenberg: Abriss Reyersbachstraße / Ecke August-Bebel-Straße FOTO: Sascha Klein (SEN)
Senftenberg. Der Stadtumbau in Senftenberg wird weiter vorangetrieben. In der Reyersbachstraße fällt derzeit ein weiterer Wohnblock der Kommunalen Wohnungsgesellschaft (KWG) Senftenberg. Der Großvermieter reagiert damit auf den anhaltenden Bevölkerungsschwund. KaWe

Aus dem Fördertopf für den Stadtumbau Ost fließt Geld für den Rückbau und die Aufwertung des Wohnungsbestandes. Ohne das Programm und den damit verbundenen Abriss würden heute mehr als 35 Prozent, das wäre mehr als jede dritte KWG-Wohnung, leer stehen. Der Leerstand konnte auf etwa zwölf Prozent gesenkt werden. Seit dem Jahr 2002 sind bei der Kommunalen Wohnungsgesellschaft insgesamt 3034 Wohnungen planmäßig vom Markt genommen worden. Das sind etwa 75 Blöcke mit jeweils 40 Wohnungen.