| 02:53 Uhr

Großes Interesse am Schwarze-Elster-Film

Mit Eifer beim Känguru-Wettbewerb dabei.
Mit Eifer beim Känguru-Wettbewerb dabei. FOTO: Oberschule
Leser schreiben. Christine Rahm vom Heimatverein Ruhland schreibt:Die Mitglieder des Ruhlander Heimatvereins hatten zu einer Filmvorführung den Videofilmer Frank Dietrich aus Senftenberg eingeladen. Musikalisch eingestimmt wurden die Besucher mit zwei Klavierstücken, die von zwei Schülerinnen der Musikschule Ruhland dargeboten wurden.

Danach begrüßte Vereinsvorsitzender Reinhard Pfennig die vielen Zuschauer im überfüllten Saal des Gutshofs. Bei Getränken und Häppchen, angeboten von den Mitgliedern des Heimatvereins, konnten die interessierten Einwohner von Ruhland und Umgebung entspannt den Film über den Lauf der Schwarzen Elster verfolgen. Frank Dietrich verstand es, auch die Städte und Orte, die an der Schwarzen Elster liegen, mit einzubeziehen und auf deren historische und wirtschaftliche Besonderheiten hinzuweisen. Die Natur beiderseits des Flusses zog wohl die meisten Zuschauer in ihren Bann, sind doch auch Ruhland und seine nähere Umgebung von ihr geprägt. So trennt die Schwarze Elster noch heute die Oberlausitz (Ruhland) von der Niederlausitz (Schwarzheide). Mit mehreren heiteren Kurzfilmen ging die informative Veranstaltung zu Ende. Die Zuschauer dankten mit anhaltendem Applaus. Die Mitglieder des Heimatvereins hoffen bei kommenden Veranstaltungen auf eine ähnliche Resonanz.

Känguru-Wettbewerb der Lingenthal-Schüler

Petra Krump aus der Lingenthal-Oberschule Ortrand berichtet:

100 Schüler der Flex-Klassen 1 bis 10 der Ortrander Lingenthal-Oberschule mit integrierter Grundschule hatten sich im März in der Pulsnitzhalle zum Känguru-Wettbewerb eingefunden. Der Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choise-Wettbewerb für mehr als sechs Millionen Teilnehmer in fast 60 Ländern, an dem die Schüler freiwillig teilnehmen. Der Spaß am Lösen von mathematischen Aufgaben steht dabei an erster Stelle. Karin Diener und Frau Nowitzki hatten sich wieder bestens um die die Vor- und Nachbereitung gekümmert.