ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:32 Uhr

Tipps fürs Wochenende
Großer Bahnhof für Barkas, KrAZ & Co. in Dollenchen

Dollenchen/Großräschen. Großräschener Hafen ist Ziel der Ausfahrt.

(red/br) Automobil-Liebhaber mit historischen Lastkraftwagen aus ganz Ostdeutschland haben sich für das 1. Dollenchener Nutzfahrzeugtreffen angemeldet. Eine Vielzahl liebevoll restaurierter DDR-Oldtimer wird zu sehen sein: vom Garant 30K über den Barkas und den KrAZ, vom historischen Feuerwehrfahrzeug bis zum Fleischerbus ist alles dabei, kündigen die Veranstalter an. Initiator Jörg Stuckatz ist enthusiastisch, wenn es um sein Hobby DDR-Nutzfahrzeuge geht. Er selbst nennt einen aufwendig restaurierten Garant-Bus und einen Lkw gleichen Fabrikats sein Eigen. Er ist damit nicht selten im Dorf und in angrenzenden Ortschaften unterwegs.

Vor einigen Monaten hatte er die Idee zu diesem Treffen, um Old­timerfans zusammenzubringen. „Höhepunkt wird eine Ausfahrt am Samstagvormittag zum Stadthafen nach Großräschen sein. Hier sind die Fahrzeuge ab 10.30 Uhr zu sehen. Gegen 13 Uhr stehen sie dann wieder am Gasthaus in Dollenchen“, sagt Stuckatz.

Mit von der Partie ist Mitinitiator Roland Hanisch aus Finsterwalde mit seinem H6-Lkw aus dem Jahre 1957. Im vorigen Jahr war er mit seinem Schmuckstück und 20 weiteren Ent­husiasten auf großer Sternfahrt von Sachsen bis zur Ostsee unterwegs.

1. Dollenchener Nutzfahrzeugtreffen: Freitag, 22.Juni, bis Sonntag, 24. Juni, Dollenchen, Gasthaus Stuckatz, Eintritt frei.