| 02:45 Uhr

Große Party steigt auf dem Senftenberger Uni-Campus

Senftenberg. Wissenschaftsministerin Martina Münch (SPD) wird heute im Rahmen der Festveranstaltung "70 Jahre Studieren in Senftenberg" auf dem hiesigen Campus der Brandenburgischen-Technischen Universität (BTU) erwartet. Im Jahr 1947 nahm in Senftenberg die "Ingenieurschule für Bergbau und Energie" den Betrieb auf. Kathleen Weser

Seitdem ist Senftenberg Studienort. Die Institutionen, an denen in der Stadt studiert wird, haben sich in ihrer Struktur und ihrem Profil mehrmals geändert: So entstand 1992 die Fachhochschule Lausitz. 2013 wurde die Brandenburgische-Technische Universität Cottbus-Senftenberg gegründet. Die Universität nimmt das Jubiläum in Senftenberg zum Anlass für ein umfangreiches Festprogramm, zu dem neben Mitgliedern, Ehemaligen, Partnern und Freunden der Universität auch Studieninteressierte willkommen sind.

Eine Sommergeburtstagsparty mit drei Bands steigt auf dem Senftenberger Uni-Campus. Zum Abschluss der ganztägigen Veranstaltung "70 Jahre Studieren in Senftenberg" wird heute ab 18 hr bis Mitternacht auf die Freifläche am Zuse-Medienzentrum eingeladen.

Es spielen die Faive Band, die Metro Cucks und Prime Exemple, kündigt der Uni-Sprecher an.

Weitere Informationen: www.b-tu.de/news/ tag-der-offenen-tuer www.b-tu.de/ 70jahre-studiumsfb