| 16:23 Uhr

Große Knaller beim Senftenberger Hafenfest

Das Feuerwerk zum Abschluss des Hafenfest-Sonnabend ist im vergangenen Jahr ein besonderes Erlebnis gewesen.
Das Feuerwerk zum Abschluss des Hafenfest-Sonnabend ist im vergangenen Jahr ein besonderes Erlebnis gewesen. FOTO: Peter Aswendt
Senftenberg. Das 5. Senftenberger Hafenfest am Senftenberger See steht bevor.Unter dem Motto "Mit dem Wind" wird in wenigen Tagen das mediterrane Volksfest gefeiert. Kathleen Weser

Der Veranstalter Seenland kreativ hat ein unterhaltsames und auch sportliches Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt. Das kündigt Hafenfest-Sprecher Peter Aswendt an.

Der Kirmesbereich ist erweitert worden. Neuer Höhepunkt ist eine Geisterbahn. Der Lausitzmarkt und die Schlemmermeile erwarten die Gäste. Zum Musikhöhenfeuerwerk reisen die Pyroprofis von Feuerwerk Events Berlin an. Neu: Ab 18 Uhr werden am Sonnabend drei Führungen zum Epizentrum der Feuerwerker angeboten. "Unter professioneller Betreuung können Neugierige hinter die Kulissen der Pyrotechnik schauen und zwischen den Zündschnüren wandeln", erklärt Peter Aswendt.

Der Sonntag wird im Zeichen der Familie stehen. Von der Riesenmodellbahn zum Selberfahren, zum Aquazorbing bis zum Riesentrampolin, einem Hüpfburg-Parcours und Kinderquads dürfte der Nachwuchs gut beschäftigt sein. Und der Seenlandpirat geht mit den Kleinen auch wieder auf Schatzsuche.

"Damit das Feiervergnügen ungetrübt bleibt, hat der Veranstalter für das gesamten Gelände ein Glasflaschenverbot ausgesprochen", teilt Peter Aswendt weiter mit. Das werde das Sicherheitspersonal auch streng überwachen. Das Radfahren auf dem Festgelände ist ebenfalls untersagt. Für großflächige Abstellmöglichkeiten für Drahtesel am Festgelände sei gesorgt.

5. Senftenberger Hafenfest 19. und 20. August Sonnabend von 10 bis 2 Uhr Sonntag von 10 bis 20 Uhr Weitere Informationen: www.hafenfest . com

Zum Thema:
Der Veranstalter bittet die Kraftfahrer, vorrangig die Parkflächen am Verwaltungsgebäude an der Knappenstraße (Leag) und am Baumarkt an der Grünstraße zu nutzen. Ein Buszubringer ist von dort am Sonnabend von 10 bis 1 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr im Einsatz.