| 15:34 Uhr

Polizei
Grabkerzen und Plastiksäcke am Bahnhof

Senftenberg. Fünf Plastiksäcke, ein Transparent und mehrere Grabkerzen sind am Mittwoch auf dem Senftenberger Bahnhof abgestellt und angebracht worden.

Wie Polizeisprecher Torsten Wendt informiert, sind die Urheber unbekannt. Die Polizei vermutet die „Identitäre Bewegung“ hinter der Aktion. Im Bericht des Brandenburger Verfassungsschutzes ist die „Identitäre Bewegung Berlin-Brandenburg“ erstmals vollständig dem Rechtsextremismus zugeordnet. In Brandenburg soll die Gruppe etwa 20 Unterstützer haben, allerdings mit wachsendem Einfluss.

(jag)