ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Gewerkschaft warnt OSL vor privater Autobahn

Senftenberg. Profit mit der Autobahn? Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) hat vor einer schleichenden Privatisierung der heimischen Autobahnen gewarnt. Abgeordnete aus dem Oberspreewald-Lausitz-Kreis sollten sich jetzt in Berlin gegen entsprechende Pläne starkmachen, fordert die Gewerkschaft. Jan Augustin

"Die Autobahn gehört zur öffentlichen Infrastruktur und darf auf keinen Fall den Gewinninteressen Einzelner untergeordnet werden", sagt Bezirksvorsitzende Regina Grüneberg. Allein in Brandenburg stehe langfristig die Zukunft von rund 800 Autobahn-Kilometern auf dem Spiel. "Kein einziger davon darf privatisiert werden. Privat-Autobahnen wären eine Milchmädchenrechnung zulasten der Autofahrer und Steuerzahler", so Grüneberg. Sie befürchtet eine fortschreitende "Privatisierung durch die Hintertür".