Das bestätigt Polizeisprecher Torsten Wendt. Die Reifendiebe waren aufgefallen, weil sie es sehr eilig hatten. "Die Männer wurden im Stadtgebiet von Senftenberg gestellt, als sie sich von einem Audi entfernen wollten. Dieses Fahrzeug hatten sie bereits aufgebockt und ein Hinterrad abmontiert", schildert Torsten Wendt. "Bei der Suche nach den Tätern kam ein Polizeihund zum Einsatz. Tatwerkzeuge und Diebesgut wurden sichergestellt", so der Cottbuser Polizeisprecher. Gegen die Männer aus Gubin ermittele die Kriminalpolizei.

Gestohlenes Fahrrad vor Wohnhaus entdeckt

Senftenberg. In einem Fahrradständer vor einem Wohnhaus in Senftenberg hat die Polizei ein im Januar als gestohlen gemeldetes Rad entdeckt. Der Drahtesel war dort gut gesichert angeschlossen worden, informiert Polizeisprecher Torsten Wendt. Das Rad sei der rechtmäßigen Besitzerin übergeben worden.

Hoher Sachschaden nach Zusammenstoß

Annahütte. Etwa 3200 Euro Sachschaden sind am Donnerstagnachmittag bei einem Zusammenstoß eines Volkswagens mit einem Nissan in der Klettwitzer Straße in Annahütte entstanden. Zu der Kollision war es laut Polizei vermutlich aus Unachtsamkeit gekommen. Verletzt wurde niemand.