ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Geschichtsstammtisch in Senftenberg

Senftenberg. Senftenberger Straßen sind das Thema am 9. Geschichtsstammtisch in Senftenberg. Kathleen Weser

Das teilt Rathaus-Sprecher Andreas Groebe mit.

Der langjährige Cottbuser Stadtarchivar Steffen Kober, der seit einigen Jahren in Senftenberg lebt und sich vor Ort mit der Geschichte der Stadt beschäftigt, spricht zum Thema "Senftenberger Straßen, ihre Entstehung und Namensgebung vom Mittelalter bis zur amtlichen Bezeichnung in der Neuzeit". Dabei verweist er anhand alter Karten auf die ursprüngliche Straßenführung, deren Benennung im Zusammenhang mit alten Gewerken, aber auch auf politisch motivierte Straßennamen vom Kaiserreich über die Weimarer Republik bis in die DDR-Zeit. So manche Kuriosität kommt dabei zum Vorschein, so Groebe. Nicht zuletzt wohl auch bei der Fragestellung "Karten, Pläne, Reisewege in Senftenberg - Top oder Flop bei der Orientierung".

Geschichtsstammtisch Donnerstag, 26. November, 17 Uhr, Großer Ratssaal Rathaus Senftenberg