| 02:43 Uhr

Geldbörsen-Reise endet in Lauchhammer

Schipkau. Einem 70-jährigen Rentner war bereits am 8. August seine Geldbörse in einem Einkaufsmarkt in Schipkau abhanden gekommen. Andrea Budich

Den Verlust meldete der Senior bei der Polizei. Eine Woche später tauchte seine Geldbörse dann wieder auf. Nicht am Tatort in Schipkau, sondern in einem Supermarkt in Lauchhammer. Mitarbeiter hatten die Börse dort in einem Regal entdeckt und den Fund bei der Polizei gemeldet. Alle persönlichen Dokumente waren unangerührt. Das komplette Bargeld jedoch fehlte. In dem Fall ermittelt jetzt die Senftenberger Kriminalpolizei.