ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:14 Uhr

Gute Taten statt Weihnachtskarten
Geld statt Karten für Kitas und Hort

Lauchhammer. „Gute Taten statt Weihnachtskarten“ – unter diesem Motto spendet die Stadt Lauchhammer seit nunmehr sechs Jahren für einen guten Zweck und verzichtet auf die Versendung von Weihnachtsgrüßen per Post.

Gute Taten statt Weihnachtskarten – die Stadt Lauchhammer spendet für einen guten Zweck und verzichtet auf Weihnachtsgrüße per Post. Bürgermeister Roland Pohlenz (parteilos) hat die Schecks an die neun Kitas und Kunos Horthaus überreicht, die sich über je 100 Euro freuen können. „Neben den umfangreichen Investitionen in den einzelnen Einrichtungen können sich die Kitas damit auch kleine Wünsche erfüllen“, so Pohlenz.

(jag)