Ab 2010 kann das Gebäude, in dem schon dutzende Generationen von Schülern die Schulbank gedrückt haben, wieder genutzt werden. Gleichzeitig wird das Haus am Nachmittag als Bürgerzentrum genutzt und ist damit fast rund um die Uhr ausgelastet.
In Hosena sind nunmehr die besten Voraussetzungen für die Bildung der Kinder geschaffen. Der Kindergarten ist bereits hervorragend ausgestattet und neu. Die Grundschule Hosena verfügt über ein inhaltlich fundiertes Konzept. „Nun bekommt sie die Ausstattung, mit der auch in den kommenden Jahren eine hervorragende Grundschulausbildung gewährleistet wird. Gleichzeitig haben die Hose naer Bürger endlich wieder einen wichtigen Bezugspunkt im Ort“ , teilten die Ortsbeirätin Carola Jahn (CDU) und der Stadtverordnete aus Hosena, Andreas Pfeiffer, gestern in einer Pressemitteilung mit. (red/bt)