| 02:59 Uhr

Füttern hilft Wildvögeln beim Überwintern

Knödel für Meisen und auch Sperlinge.
Knödel für Meisen und auch Sperlinge. FOTO: Wolfgang Stabler
Großkoschen. Die ersten warmen Strahlen der Sonne sind angenehm, täuschen aber über den Winter nicht hinweg. Die Nächte sind sogar sehr winterlich. red/br

"Der Winter hält im Januar noch an. Erst im Februar sind Plustemperaturen am Tag, danach auch in den Nächten zu erwarten", sagt Hobbywetterfrosch Klaus Hirsch. Ob sich im Februar ein erneuter Winter einstelle, sei noch ungewiss. "Bei diesen Aussichten darf die Fütterung der Vögel nicht vergessen werden. Sie leiden am meisten und sind dankbar für ein paar Haferflocken, Amseln zum Beispiel, oder Meisenknödel für Blau- und Kohlmeisen.