ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:53 Uhr

Für gute Lebensqualität und ärztliche Versorgung

Schwarzheide. Die Christdemokraten der Stadt Schwarzheide starten mit den Spitzenkandidaten Grit Sponner und Mathias Schiller in den Wahlkampf für den nächsten Urnengang im Mai. KaWe

Das teilt der Ortsvorsitzende Joachim Noack mit. "Mit Kompetenz, Erfahrung und viel Elan gehen die acht Kandidaten ins Rennen um Mandate in der Kommunalvertretung vor Ort und im Kreistag", sagt er. "Frischen Wind bringen Dr. Thomas Adam und Andreas Kauschke ein. Beide sind bereits als sachkundige Bürger aktiv", erklärt Noack weiter.

Im Wahlprogramm der Christlich Demokratischen Union Schwarzheide stehen laut dem Ortsvorsitzenden die medizinische Versorgung und eine bessere Lebensqualität für Jung und Alt an prioritärer Stelle.

Die Förderung des Miteinanders der Generationen, eine noch bürgerfreundlichere Verwaltung, die Umsetzung des Sportstättenkonzeptes, die Unterstützung aller Vereine, der Erhalt und die Verbesserung des Bildungs- und Betreuungsangebotes in der Stadt und die Unterstützung junger Familien seien ebenso wie der Verzicht auf die Erhöhung kommunaler Steuern und Beiträge für die Bürger und die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Schwarzheide weitere tragende Themen.

Zum Thema:
Die CDU-Kandidaten für Schwarzheide1. Grit Sponner2. Mathias Schiller3. Werner Mrose4. Joachim Noack5. Torsten Nitsch6. Dr. Thomas Adam7. Lutz Tupaj8. Andreas Kauschke