ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:51 Uhr

Polizei
Fuchs im Kühlergrill

Großräschen/Senftenberg. Einem plötzlich auf der Fahrbahn auftauchenden Fuchs konnte am Sonntagabend ein Pkw-Fahrer auf der Autobahn A 13 nicht mehr rechtzeitig ausweichen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Das Tier verfing sich im Kühlergrill des Fahrzeugs.

Der Fuchs verendete auf Höhe der Anschlussstelle Großräschen, teilt Torsten Wendt von der Polizeidirektion Süd mit. Das Auto war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und der Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Ebenfalls am Sonntagabend hatte ein Pkw-Fahrer bei Senftenberg Kontakt mit einem Wildtier: Er kollidierte mit einem Wildschwein. Das Tier flüchtete vom Unfallort, es blieb jedoch rund 2000 Euro Schaden zurück.