| 12:18 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall
Frontalzusammenstoß zwischen Schipkau und Schwarzheide

Voll gesperrt werden musste am Dienstagvormittag die Straße zwischen Schipkau und Schwarzheide. Ein Transporter aus Polen war mit einem Lkw zusammengestoßen. Der polnische Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.
Voll gesperrt werden musste am Dienstagvormittag die Straße zwischen Schipkau und Schwarzheide. Ein Transporter aus Polen war mit einem Lkw zusammengestoßen. Der polnische Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. FOTO: Mirko Sattler
Schipkau. Tödlich verunglückt ist am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr ein polnischer Kraftfahrer zwischen Schipkau und Schwarzheide.

Aus bisher unbekannter Ursache ist ein Kleintransporter aus Polen auf der Landstraße 55 zwischen Schipkau und Schwarzheide im OSL-Kreis nach links von der Fahrbahn in den Gegenverkehr abgekommen. Der 52-jährige Fahrer des Lkw eines Lauchhammeraner Fuhrunternehmens versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte den Unfall aber nicht mehr verhindern. Der 31-jährige Pole landete mit seinem Fahrzeug ungebremst frontal in dem Transporter.

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Schipkau und Schwarzheide FOTO:

Der Unfallverursacher wurde mit hydraulischem Rettungsgerät von der Feuerwehr befreit. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Lkw-Fahrer, der heute seinen ersten Arbeitstag nach der Winterpause hatte und ein erfahrener Kraftfahrer sei, so sein Chef, kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Landstraße wurde voll gesperrt. Die Dekra war für Unfallermittlungen vor Ort.

(sam/fh)