| 02:44 Uhr

Frontalzusammenstoß bei Unfall verhindert

Tettau. Nur durch ein Ausweichmanöver hat ein Autofahrer am Sonntag in Tettau einen Frontalzusammenstoß verhindern können. Wie die Polizei informiert, missachtete ein Fahrzeugführer in einer Linkskurve der Dorfstraße in Richtung Schraden das Rechtsfahrgebot und touchierte ein entgegenkommendes Auto, dessen Fahrer noch ausgewich. Jan Augustin

Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.