ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:24 Uhr

Froggi vom Senftenberger See auf Touristikmesse

Senftenberg. Auf der größten Touristikmesse Brandenburgs, der „Reisen-Freizeit-Caravan-Boot“ in Cottbus vom 15. bis 17.

Januar präsentiert sich der Tourismusverband Niederlausitz in Halle 1. Darüber informiert Katja Wersch vom Tourismusverband. Besucher können sich am Messestand von den vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten in der Niederlausitz überzeugen. Mit umfangreichem Informationsmaterial zu hervorragenden Radwanderrouten, spannenden Entwicklungen in der entstehenden Seenlandschaft und zur außergewöhnlichen Lausitzer Industriekultur können sich Messebesucher für ihren nächsten Ausflug inspirieren lassen. Besonders für alle Aktivurlauber hat der Tourismusverband Empfehlungen zu aktuellen Angeboten und sehenswerten Ausflugszielen der Ferienregion zu bieten. Vorgestellt werden z.B. verschiedene Erlebnistouren zu Fuß, mit dem Rad, auf dem Floß oder PS-stärker mit Quad und Jeep rund um den Tagebau Welzow-Süd oder im Lausitzer Seenland.Aber natürlich hat der Tourismusverband laut Katja Wersch auch jede Menge Neues im Angebot. Das Gastgeberverzeichnis der Niederlausitz für die Jahre 2010 und 2011 gibt Übernachtungstipps für den Wochenendausflug mit der Familie oder Besuchern. Außerdem werden das neue Ferienjournal Lausitzer Seenland und die beliebten Ansteckpins mit dem radelnden Teufel zur Niederlausitzer Bergbautour im Gepäck der Touristiker sein. Symbolisch vertreten wird die Niederlausitz durch die Gubener Apfelkönigin, die Forster Rosenkönigin und Froggi vom Senftenberger See, die jeweils an einem Tag ein besonderer Hingucker für die Region sein werden.