Mit Abschluss der Maßnahme soll auch die Umfahrungsstrecke über die Gartenstraße und die Mühlenstraße wieder in Ordnung gebracht werden, kündigt der Senftenberger Rathaussprecher Andreas Groebe an. Das Vorhaben wird auf Veranlassung des Landesbetriebes Straßenwesen und der Stadt Senftenberg umgesetzt. Beide Behörden sind Träger der Sanierung der Ortsdurchfahrt. Die Umleitung war notwendig, um für die Anlieger zumindest den innerörtlichen Verkehr aufrechtzuerhalten und den Busverkehr zu gewährleisten.