ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:05 Uhr

Freienhufener verpassen Platz 1

Landesklasse. In Jüterbog wurde die zweite Runde der Landesklasse Brandenburg im Faustball ausgespielt worden. Freienhufen startete mit einem klaren 2:0-Sieg gegen Rangsdorf. red

Auch Tabellenführer Potsdam gewann sein Spiel gegen Bademeusel. Im Anschluss spielte Freienhufen gegen Potsdam. Die Lausitzer kamen gut in die Partie und holten sich den ersten Satz. Der zweite Satz begann nach einer kurzen Schwächephase der Freienhufener Faustballer sehr ausgeglichen. Allerdings siegten die Landeshauptstädter. Sie gewannen auch den dritten Satz. Die Platzherren aus Jüterbog gewannen gegen Bademeusel, unterlagen anschließend gegen Potsdam und Freienhufen. Rangsdorf siegte gegen Bademeusel, unterlag aber Massen. Mit einem Sieg über Potsdam hätte Freienhufen Platz 1 erreichen können.

Freienhufen: Tenner, Klaunig, Felsner, Stoll, Ott, Welfert