ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:53 Uhr

Frauentag und Seifenkisten in Räschen

Großräschen. Der SPD-Abgeordnete Wolfgang Roick hatte den Frauentag zum Anlass genommen, um Frauen in Großräschener Autohäusern einen blumigen Gruß zu übermitteln. "Eigentlich sollte man Frauen das ganze Jahr über ehren und nicht nur am Frauentag. red/mf

Aber an diesem Tag ganz besonders und vor allem, wenn sie arbeiten müssen", sagt Wolfgang Roick. Im Ford-Autohaus Rauhut wurde der Abgeordnete selbst überrascht: Keine Mitarbeiterin war da. "Bei uns haben die Frauen samstags immer frei", empfing ihn Mit-Geschäftsführer Mario Starke. Für dieses außergewöhnliche Miteinander übergab Wolfgang Roick kurzerhand die Blumensträuße an den Geschäftsführer, der damit zum Wochenstart die drei Mitarbeiterinnen überraschen wird.

Dass Wolfgang Roick die Blumen ausgerechnet in den Autohäusern der IBA-Stadt verteilte, war kein Zufall. "In diesem Jahr findet Ende August bereits zum dritten Mal in der Stadt Großrä- schen das Seifenkistenrennen statt. Mein Ziel und Wunsch ist es, dass sich die drei Autohäuser der Stadt mit je einer selbst gebauten Seifenkiste daran beteiligen und gegeneinander antreten", so der Mit-Initiator der Veranstaltung. "Für die Vorbereitung und den Bau ist es noch nicht zu spät", will er zur Teilnahme ermutigen.

"Bei der Leistungsschau von Handwerk und Gewerbe am 22. und 23. März erfahren alle Interessierten, wie man am besten eine Seifenkiste baut", lädt Wolfgang Roick ein.