ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:03 Uhr

Gute Nachricht
Frauendorf bekommt Geld für Gemeindeamt

Frauendorf. Das Gemeindeamt kann jetzt behindertengerecht und entsprechend energetischer Aspekte umgebaut werden. Von Catrin Würz

Die Gemeinde Frauendorf kann mit dem Umbau ihres Gemeindeamtes nach behindertengerechten und energetischen Aspekten starten. Wie Bürgermeister Mirko Friedrich mitteilt, ist dieser Tage der mit Spannung erwartete Fördermittelbescheid für den Umbau ausgereicht worden.

Frauendorf hatte im Rahmen des Leader-Programmes europäische Fördermittel beantragt, um das Gemeindeamt behindertengerecht und energetisch sinnvoll sanieren zu können. Insgesamt sollen 125 000 Euro für den Bau einer behindertengerechten Zufahrt, für eine entsprechende Toilette und für die Dämmung des Gebäudes sowie Umrüstung auf neue LED-Beleuchtungstechnik investiert werden. Die Gemeinde erhält für das Projekt 75 Prozent Fördermittel. Gleichzeitig wird das Gemeindeamt für die vielfältigen Nutzungen vorbereitet. „Die Planungen werden jetzt zügig fortgeführt und der Bau soll im Frühjahr 2019 begonnen werden“, erklärt Bürgermeister Mirko Friedrich..