(ab) Eine aufmerksame Anwohnerin hat die nächtliche Diebes-Tour zweier Ganoven in Senftenberg gestoppt. Das bestätigt Polizeisprecher Torsten Wendt. Zwei Unbekannte waren in der Nacht zum Freitag zunächst in eine gewerbliche Einrichtung im Stadtgebiet gewaltsam eingedrungen. Dort entwendeten sie etwas Münzgeld und Arbeitsgeräte. Anschließend zogen die Männer weiter zur Seeadlerstraße im Wohngebiet Am See. Dort wollten sie eine weitere Eingangstür gewaltsam knacken, hatten dabei aber nicht auf dem Schirm, dass sie von einer Bürgerin beobachtet wurden, die umgehend die Polizei informierte. Die Einbrecher flüchteten, ließen am Tatort Fahrräder und Teile des Diebesgutes zurück. Die Kriminalpolizei hat weiterführende Ermittlungen übernommen.