Wegen der nicht geringen Menge der gefundenen Drogen sei die Frau vorläufig festgenommen worden. Im Zuge der Personenkontrolle erschien ein 28-jähriger Bekannter, der auch überprüft wurde. Die Beamten wurden nochmals fündig. Sie stellten ein Tütchen mit kristallinem Inhalt, vermutlich Crystal, sicher, teilt Meier weiter mit.