| 02:42 Uhr

Fördermittel beantragen für kleine Initiativen

Lauchhammer. Die Lokale Aktionsgruppe Energieregion im Lausitzer Seenland beabsichtigt die Unterstützung von Vorhaben kleiner lokaler Initiativen unter der Förderrichtlinie Leader. Dazu wird jetzt eine erste Auswahlrunde für Maßnahmen gestartet. Andrea Budich

Kleinprojektträger können bis zum 31. November 2017 hierzu Projekte einreichen.

Gefördert wird das Engagement lokaler Akteure. Die inhaltliche Ausrichtung der Einzelprojekte muss dem Gemeinwohl dienen und zur sozialen Entwicklung auf dem Lande beitragen, erklärt Regionalmanager Michael Franke. Die Förderung kann je Projekt bis maximal 5000 Euro bei einem Fördersatz von 80 Prozent betragen. Natürliche Personen oder Vereine können den erforderlichen Eigenanteil als unbare Eigenleistungen erbringen. Pro Jahr werden dafür bis zu 50 000 Euro bereitgestellt.