ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:11 Uhr

Möglicherweise alkoholisiert
Flucht vor Polizei endet für 36-Jährigen in Hörlitz am Baum

 Symbolfoto Unfall
Symbolfoto Unfall FOTO: dpa / Monika Skolimowska
Senfenberg. Als die Polizei ihn kontrollieren möchte, gibt ein 36-Jähriger Dienstagnacht in Senftenberg Gas. Mit bösem Ende.

Die Polizisten verlieren den Mann, doch wenig später steigt am Ortsausgang Hörlitz eine Rauchsäule in den Himmel. Bei seinem Versuch zu flüchten, verliert der 36-Jährige VW-Fahrer offenbar die Kontrolle über sein Auto, fährt ein Verkehrszeichen und zwei Bäume und kommt schließlich an einem dritten Baum zum Stehen, wie die Pressestelle der Polizeidirektion Süd informiert.

Der Fahrer wird eingeklemmt, muss von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geschnitten werden. Erst gegen 1.30 Uhr am Mittwoch kann der Einsatz beendet werden.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Es besteht der Verdacht, dass der Mann möglicherweise unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand.

(lsc)