ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:41 Uhr

Wettbewerb
Film-Jubiläum in Senftenberg

Senftenberg. Die Senftenberger Kurzfilmtage stehen an: nunmehr zum zehnten Mal.

Die Senftenberger Kurzfilmtage stehen an: nunmehr zum zehnten Mal. Das kündigt Michael Franke an. Die Videofilmer Senftenberg haben Autoren aus dem In- und Ausland mit ihren Filmen eingeladen. Erneut wird „ein breites Spektrum des Filmschaffens repräsentiert“, schickt Franke voraus. Neben Spiel-, Natur- und Reisefilmen werden auch Animationen und Dokumentationen in der Neuen Bühne Senftenberg vorgestellt. „Die gezeigten Filme werden von einer internationalen Jury diskutiert, bewertet und mit den legendären Senftenberger Findlingen in Gold, Silber und Bronze geehrt“,  so Franke. Aber auch das Publikum habe erstmals die Möglichkeit seinen Lieblingsfilm zu küren. „Neben sehenswerter filmischer Kost, werden kulturelle Überraschungen geboten“, versichert der Veranstalter.

Den Zuschauern obliegt auch die Aufgabe, den besten deutschen Minutenfilm herauszufinden und damit den Deutscher Meister des Jahres 2018 zu bestimmen.

Senftenberger Kurzfilmtage
Freitag, den 13. April, ab 16 Uhr,
Sonnabend, den 14. April, 10 Uhr,
Theater Neue Bühne (Eintritt frei)