| 15:30 Uhr

Grünewalde feiert
Festbier gebraut für das große Jubiläum

Foto: Mirko Sattler/ Im Brauhaus Finsterwalde wurde am 4.4. 2018 das Festbier zur 600 Jahr Feier Grünewalde angesetzt. Hier die Mitglieder des Festkomitee Torsten Arlt, Reinhard Lanzke, Ronald Hänzka und Braumeister Marcus Klosterhoff v.l.n.r.
Foto: Mirko Sattler/ Im Brauhaus Finsterwalde wurde am 4.4. 2018 das Festbier zur 600 Jahr Feier Grünewalde angesetzt. Hier die Mitglieder des Festkomitee Torsten Arlt, Reinhard Lanzke, Ronald Hänzka und Braumeister Marcus Klosterhoff v.l.n.r. FOTO: Mirko Sattler
Grünewalde.

Große Ereignisse werfen im Ort ihre Schatten voraus.  Rechtzeitig vor der 600-Jahr-Feier  haben die Mitglieder des Festkomitees gemeinsam mit Braumeister Marcus Klosterhoff vom Finsterwalder Brauhaus ein eigens für Grünewalde kreiertes Festbier angesetzt. Erstmals probiert werden kann der  bernsteinfarbene süffige Tropfen am 21. April beim Pflanzen der  Linde an der einstigen Europaschule. Insgesamt werden fürs Festwochenende vom 11. bis 13. Mai 500 Flaschen abgefüllt. ⇥Foto: Sattler