| 02:45 Uhr

Federweißer wird heute ausgeschenkt

Großräschen. Mit dem weißen Solaris ist der erste Wein des Jahres am Steilhang des Großrä schener Sees gelesen worden – und inzwischen halbvergoren. Zum Federweißerfest wird die Kostprobe am heutigen Sonnabend auf den IBA-Terrassen mit Blick auf den Weinberg ausgeschenkt. Kathleen Weser

Zuvor tränen den Landfrauen im Haus der Landwirtschaft am Marktplatz aber noch die Augen. Sie schneiden das scharfe Gemüse für den traditionellen Zwiebelkuchen, der heute zweimal ganz frisch aus dem Holzbackofen geholt wird. Denn warm schmeckt er am besten. Den guten Schluck vom Federweißen, der mit etwa 4,5 Promille nur etwa so stark wie ein Bier ist, haben sich vor allem die treuen Helfer von Winzer Andreas Wobar verdient. Sieben Stunden haben sie mit der Familie hart in der Sonne gearbeitet, um die Trauben einzubringen. Ausgeschenkt wird ab 14 Uhr, solange das Fass reicht.