Einer Polizeistreife war im Komplex am Kaufland eine unverschlossene Garage aufgefallen. "Die Beamten fanden darin drei Bootsmotoren, zwei Tanks und einen Autoanhänger. Die Überprüfung ergab, dass die Bootsmotoren und der Anhänger zur Fahndung ausgeschrieben waren", so Meier weiter. Ein polizeilich bekannter Mann habe versucht, sich der Personenkontrolle zu entziehen. Ein Fährtenhund hat die Spur aufgenommen. Der Beschuldigte ist im Bereich der Grubenstraße mit einem Rucksack mit Einbruchswerkzeug und einer Kettensäge der Marke "Stihl" aufgegriffen worden. Die Ermittlungen dauern an.